Monat: Oktober 2016

FIT im Kopf

Wir können unser Gehirn zwar nicht trainieren wie einen Muskel, aber wir können durch Bewegung, Prozesse in Gang setzen, die dem Muskelaufbau nahe kommen. Sport ist einer der wichtigsten Hebel, über den wir die Gesundheit unseres Denkorgans direkt beeinflussen können. Eine optimale Förderung des Gehirns benötigt jedoch ein Zusammenspiel aus Bewegung, geistiger Beanspruchung und gesunder Ernährung. Geistesstärke Anstrengung wirkt wohltuend auf unser Gehirn! Kräftiges Rudern kurbelt nachhaltig den Blutfluss an. Die Nervenzellen werden dadurch besser versorgt […]

Weiterlesen